SHOP - LABEL - MAILORDER

Freitag, 26. März 2010

PANTEON GOES POP KOMM



Diese pittoreske Werbe –und Einladungskarte haben wir im Vorfeld zur PopKomm 1994 oder 1995 (bin nicht mehr ganz sicher) entworfen und drucken lassen.

In diesem Jahr hatten wir zum ersten Male einen eigenen Stand auf der Popkomm.
Im Folgejahr mieteten wir eine gemeinsame Standfläche für PANTEON und SCOUT an. Leider habe ich keine Fotos von den Ständen, obwohl beide sehr ansprechend gestaltet waren.

Die Messe und die sich ergebenden zusätzlichen Kontakte waren für uns ein großer Erfolg und die Keimzelle der Entscheidungsfindung mittelfristig umzuziehen, eigene Produktionslinien anzuschaffen und so unabhängiger von Zulieferern und gewinnoptimierter, wenn auch risikobereiter, arbeiten zu können.

Kommentare:

  1. Die Illustrationen sind ja ein Klassiker der Kinderbuchliteratur. Mein Sohn liebt sie. Hatte die Karten noch nie zuvor gesehen übrigens!

    AntwortenLöschen
  2. Die Karte bezieht sich auf die PopKomm 1996 wenn ich nicht irre.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.