SHOP - LABEL - MAILORDER

Freitag, 30. April 2010

THE HANDSOME FAMILY - INVISIBLE HANDS



Der überfällige erste Beitrag über mein Labellieblingskind THE HANDSOME FAMILY, ein US-amerikanisches Alternative-Country Duo. Das Ehepaar Brett und Rennie Sparks lebt mittlerweile in Albuquerque in New Mexico. Brett schreibt die Musik und Rennie die auch schriftstellerisch tätig ist, die oft abstrusen und drastischen Texte, die von Brett in gleichmütigem, warmem Bariton vorgetragen werden.



ALTERNATIVE COUNTRY ist übrigens eine in den 90er Jahren entstandene und in den ‚Nuller Jahren’ aufgeblühte Musikgattung zu der neben HF auch Bands wie beispielsweise GALEXICO, GIANT SAND, OKKERVILL RIVER, SONGS OHIO, LAMBCHOP, HAZELDINE, WILCO, SON VOLT, WACO BROTHERS, MEKONS, FRIENDS OF DEAN MARTINEZ, JAYHAWKS, FREAKWATER (um nur einige zu nennen), ihren teilweise hervorragenden Beitrag geleistet haben.

Nicht ohne Stolz dürfen wir behaupten, mit viel Einsatz und Herzblut maßgeblich beteiligt gewesen zu sein und die Weichen für den Insiderbekanntheitsgrad von HANDSOME FAMILY in Deutschland, England und Europa, gestellt zu haben. Dazu mehr in den folgenden Postings.

In den USA und England haben die Kritikerlieblinge mittlerweile eine mehr als treue Gefolgschaft und jedes neue Release - und die ‚ansehnliche Familie’ lässt sich dabei in der Regel viel Zeit- wird sehnlichst erwartet und gekauft. In Nachschlagewerken und musikhistorischen Abhandlungen haben sie verdientermaßen längst ihre Würdigung erfahren.

Was die Scout-Veröffentlichungen der Handsome Family betrifft, rolle ich das Feld von vorne nach hinten auf. Wir veröffentlichten jeweils in Lizenz vom amerikanischen Homelabel CARROT TOP die Debut-CD ODESSA, den Nachfolger MILK & SCISSORS und ZULETZT als ‚Vinyl Only’ die 6-Track Mini-LP: INVISIBLE HANDS, von der es hier die Tracks TIN FOIL und BURY ME HERE zu Hören gibt.

Die Platte ist auf 1000 Stück limitiert, seit langem vergriffen und mittlerweile ein gesuchtes Sammlerstück. Zu der Zeit dieser Veröffentlichung waren THE HANDSOME FAMILY übrigens auf US-Tour im Vorprogramm von WILCO.

CARROT TOP schreibt auf seiner Webseite eine sehr gute, umfassende Beschreibung zu INVISIBLE HANDS, der kaum etwas hinzuzufügen ist.

„Invisible Hands is the Handsome Family's first release since 1996's "Milk and Scissors" studio album (SAKI011) and is limited to 1000 copies worldwide. A 6 song, vinyl only mini-album that comes in a full color LP jacket, It is comprised of 5 new, exclusive songs, as well as "Tin Foil" from their last record. Once again we're treated to a view of the world colored by grey skies, rain on the windowpanes, and a strange, heart-tugging longing for better times far past that probably never existed. "Tin Foil" is a loping country waltz with reflections on physics, physical decrepitude, and relationships gone by. It is also the subject of a short musical film shot and written by Chicago director Bill Ward, featuring The Handsomes as actors and with "Tin Foil" as it's premise. The five exclusive songs sweep through the Handsome Family repertoire, with an emphasis on traditional country and Appalachian folk music. "Cathedrals" is a Hank Williams' style peon to the gothic cathedrals in Cologne, Germany and the summer playland of the Wisconsin Dells highlighted by Brett's West Texas drawl and some tasty, if loose, slide guitar. "Grandmother Waits for You" is a mournful, beautiful, tear jerking ballad of what awaits all of us after we kick the bucket accentuated by Rennie's vocal harmonies and vivid lyrical portraits. "Bury Me Here" brings the autoharp and lap steel out of the closet and winds it's way past the graveyard like a lazy river on a hot summer day. "Barbara Allen" is a Merle Travis song from 1947 that appeared on the Bloodshot "Straight Outta Boone County" compilation. And bringing up the rear is their latest composition, "Birds You Cannot See", an instrumentally sparse, near church hymn played only on bass and autoharp that combines virtuous aphorisms with lyrical imagery beyond the surreal."

Ebenfalls zu sehen, das damals verwendete deutsche Promotionsinfo und als Kostprobe eine Seite der lohnenswerten Textbeilage. Das Live-Photo von Rennie wurde 1996 im Kölner Underground aufgenommen.

TIN FOIL


BURY ME HERE


Kommentare:

  1. Ja,ja, der Erzähler und seine Sparks ;-))

    AntwortenLöschen
  2. Es sei auch auf die neue und sehr gute Handsome Family CD - HONEY MOON hingewiesen, die es seit einigen Wochen zu ergattern gibt. Außerdem sind sie im Sommer wieder auf Europatour. Infos auf ihrer informativen Wenbseite.

    AntwortenLöschen
  3. Erzähl doch mal die Geschichte mit dem Kölner Dom...

    AntwortenLöschen
  4. Mine Deutch isn't so gut. Haben Sie noch ein copy von Invisble Hands?

    AntwortenLöschen
  5. Please get in contact at scoutreleases@googlemail.com

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.