SHOP - LABEL - MAILORDER

Montag, 7. Juni 2010

JACK OR JIVE - PRAYER CD - DRADOMEL 01



Mittlerweile gibt es so viele Internetquellen, wo detaillierte Informationen zu sämtlichen Veröffentlichungen, bzw. Biographien der Band zu finden sind, dass auch aus diesem Grunde hier und für die meisten zukünftig zu berichtenden JoJ Vö’s unserer Label, auf eben diese bekannten Dinge verzichtet werden soll. Nach einigen Demos und der in Kleinstauflage in Eigenregie erschienen Kassette „EXPATRIATION" erschien im November 1990 mit PRAYER die DEBUT CD des zu dieser Zeit noch nicht in den heiligen Bund der Ehe eingetretenen japanischen Avantgarde Duos.

Dies war gleichzeitig auch die erste gemeinsame Veröffentlichung der Labelfusionen Dragnet Records und Dom Elchklang unter dem zu diesem Zwecke erdachten Banner: DRADOMEL (gesprochen: drähdoohmäl). Auf Prayer dominieren noch die eher düsteren Ambient Soundflächen, die von CHAKOS improvisiertem Vokaleinsätzen untermalt werden. Lediglich der unten zu hörende Track : FOR CHILDREN'S FUTURE wies darauf hin, welch atmosphärisch-poppiges Potential Jack or Jive haben konnten und mit den ELVES Veröffentlichungen als Jack or Jive LIGHTS auch veröffentlicht wurde.

Nigel Harris schrieb folgenden kurzen aber prägnanten Kommentar-

The title of their debut CD from 1990 is perfectly suited to the musical comments. Although technically the least accomplished of their albums, they make up for this by defining their dream-songs of minimal, naive tunes and instrumental atmospheres.

This album is distinguished by the piece "Worry about the country" which features the voice of the Japanese writer and patriot, YukioMishima, and the final extraordinary song "Prayers", where Chako's passionate and disturbing vocals are joined by the chanting of monks.

FOR CHILDREN'S FUTURE

Kommentare:

  1. Ein Meisterwerk seiner Zeit...

    AntwortenLöschen
  2. Eines der Alben, das ich mehr als 100 mal in meinem Leben gehört habe.

    AntwortenLöschen
  3. DAS sind ja prägnante und hocherfreuliche Erinnerungen!

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.