SHOP - LABEL - MAILORDER

Dienstag, 2. November 2010

ASMUS TIETCHENS & CV LIQUIDSKY - MONOPOSTO - PICTURE DISC DRADOMEL 03



Dieser Veröffentlichung gingen diverse Komplikationen voraus. Die glorreiche Idee diesem musikalischen Glanzstück einen entsprechenden Rahmen zu geben, in dem man das nicht minder ansprechende Konstruktivismus-Design als Picture Disc in einer limitierten 300er Auflage zu veröffentlichen gedachte, erfuhr eine überraschende Wendung, nachdem festzustellen war, das nach kritischer Selektion lediglich knapp 100 Exemplare zu gebrauchen waren.

Die restlichen Kopien nahmen beim Hersteller, eine eher dubiosen Firma, damals ansässig in einem rohbauähnlichen Gebäude am Stadtrand Kölns, entweder ein unfreiwilliges Sonnenbad oder erlitten bereits bei der Herstellung einen irreparablen Hitzeschaden, der die zum Abspielen notwendige horizontale Form der Vinylschallplatte, bei mehr als 200 Exemplaren nicht vorweisen konnte.

Man kann sich lebhaft vorstellen, dass die weitestgehend intakten Kopien ruckzuck vergriffen waren. Heutzutage erzielt diese Picture Disc anspruchsvolle Liebhaberpreise.

Der grossen Nachfrage genügen zu wollen, beschlossen wir eine Zweitauflage in standardisiertem schwarzen Vinyl zu veröffentlichen. Auch diese Auflage war schnell vergriffen.

Die Musik auf 'MONOPOSTO' besteht weitestgehend aus gesampelten Gitarrenklängen des C.V.Liquidsky, der bereits auf dem Tietchens Werk STUPOR MUNDI zugegen war.

Der flirrende Sound und die düsteren Klangballungen lassen die Aufnahmen in WERKBUND Nähe rücken.

Kommentare:

  1. Die verwellteste PictureDisc von allen hängt bei mir an der Wand...

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe noch eine sehr gut Spielbare Monoposto PictureDisc leider ohne Cover, wird wie ein Schatz gehütet.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.