SHOP - LABEL - MAILORDER

Montag, 29. November 2010

D&D DEMOTAPE VON GIANCARLO TONIUTTI


Dieses One-track DEMOTAPE des von mir seinerzeit geschätzten italienischen Soundtüftlers GIANCARLO TONIUTTI erhielten wir (relativ) kommentarlos Ende 1996.

Toniutti war bereits seit den frühen 80er Jahren aktiv und veröffentlichte 1985 auf BROKEN FLAG das empfehlenswerte Album 'La Mutazione'. 1986 erschien dann im Eigenvertrieb sein meiner Meinung nach bestes Album EPIGENESI.

Anfang der 90er gab es dann noch das in Zusammenarbeit mit CONRAD SCHNITZLER entstandene CAMMA. Auch noch ganz ordentlich.

Was mir an Toniutti's Soundkreationen meist besonders gut gefiel war die Verbindung konkreter Sounds mit der DIY Lo-Fi Ästhetik der Post-Punk Era, die sich meist durch leicht übersteuerte, wabernde und blubbernde Flächen kontrastierend zu den eher wissenschaftlichen 'musique concrete' Basteleien ausnahmen. Da dies bei den früheren Arbeiten meist noch eher unpassend in die Broken Flag / MB / etc. Ästhetik verpackt sein sollte, unterstrich die Unkategorisierbarkeit seiner Veröffentlichungen.

Die in den 90ern oder später publizierten Werke konnten mich nicht mehr sonderlich überzeugen und so hatte auch vorliegendes Tape, wenn auch das vorher Gesagte zitierend, keine interessanten Neuerungen zu bieten. Ob der hier vorliegende Track jemals veröffentlicht wurde, entzieht sich meiner Kenntnis.

Einen soundfile gibt es dennoch....

Kommentare:

  1. An das Durchhören dieses Tapes meine ich mich sogar erinnern zu können. Und an die Enttäuschung auch. Das iss nix.

    AntwortenLöschen
  2. DEIN Gedächtnis möchte ich haben ;-)

    AntwortenLöschen
  3. puh...das haut einen echt nicht um.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.