SHOP - LABEL - MAILORDER

Dienstag, 3. April 2012

KULINARISCHER TARGET LIEFERANT












Weiter geht's. Nach einer längeren Pause, auch aufgrund von eher unerquicklichen Geschehnissen, möchte ich den 'TARGET-Faden' des letzten postings aufnehmen und ein sehr schönes Relikt präsentieren.

Diesen funktionierenden Kugelschreiber (den ich , um halbwegs brauchbare Fotos zu machen, seines eingeschweißten Zustandes berauben musste) mit Werbung unseres Hauptnahrungslieferanten dürfte für helle Aufregung unter den ehemaligen Mitarbeitern führen.

Ich nehme Gebote entgegen.

Kommentare:

  1. aufgeregter Mitarbeiter04 April, 2012 22:12

    O mein Gott, wieso hast du uns den vorenthalten? Der war bestimmt streng limitiert! Dürfte bei ebay einige Tausend Euro bringen...

    AntwortenLöschen
  2. Was sag ich... Abertausende! Wir machen uns die ganze Zeit Sorgen wegen unseres Umsatzes, und du besitzt solche Kostbarkeiten!

    AntwortenLöschen
  3. Gehst Du in das Kaufland rein, kannst Du kein Freund von Walter sein...
    Mit Walter verbinden sich viele Erinnerungen an abenteuerliche Gerichte und ungezählte schöne Anekdoten - wäre fast einen eigenen Blog wert!

    AntwortenLöschen
  4. Mit Reis ??
    Ich benn doch jängge Pappschienehs...

    AntwortenLöschen
  5. Pommes Bolognese. Ein echter kulinarischer Tiefpunkt.

    AntwortenLöschen
  6. Futtern Wie Bei Muttern12 Oktober, 2012 16:22

    Ein kulinarischer Höhepunkt hingegen war definitiv der DUBROVNIK TELLER: 5 Chivapchichi, Fritten, Krautsalat, Tzatziki garniert mit einer Peperoni. Feinste Balkan-Cuisine für 4 €! 2x pro Woche war das Pflicht!

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.