SHOP - LABEL - MAILORDER

Samstag, 6. Februar 2010

EMPIRICAL SLEEPING CONSORT - DRAGNET 05


Wenn jemals die Adjektive düster und bedrohlich als Bezeichnung für Musik angebracht waren, dann definitiv für DIESE Produktion des kanadischen Dreigespanns - Fido Samworthy, Carra Geenan, Sylvia Fischer. „Music for nightmares“ wäre der zwar actionbehaftete, aber mehr als passende Untertitel. Gäbe es einen Soundtrack zu Dante’s Inferno, so wäre es die Musik auf dieser CD. Nach der ersten auf 100 Stück limitierten Vinyl-LP AEGRI SOMNIA VANA, veröffentlicht auf dem eigenen Label unter dem früheren Projektnamen ELECTRO STATIC CAT, konnte man schon erahnen, welch visuelles Entsetzen in den Köpfen der Protagonisten brodelte, doch war man hier und da noch an NURSE WITH WOUND erinnert. Auf der 1993 erschienen I’VE GOT TEARS... CD aber erreichten sie eine Einzigartikeit in der konkreten und experimentellen, dabei aber äußerst konzeptionellen Verarbeitung ihrer akkustischen Höllenvisionen, die auch mehr als 15 Jahre später nichts von Ihrer Faszination verloren haben. Das Foto auf der Innenseite der Inlaycard zeigt echt gut, was zu erwarten ist. HEADPHONE Music der angsteinflössenden Sorte.

Es erschien noch eine gute CD auf Kronotop, die aber die bedrückende Schwere der DRAGNET CD in keinem Moment erreichen konnte.

Die Band bestand übrigens bei der graphischen Realisation dieses Projekts darauf, dass vorgegebene CD-Layout ad absurdum zu führen und ließ die eigentliche Inlaycard außen als Booklet Seite 2, das eigentliche Booklet Titelbild als Inlaycard innen (erstes Foto dieses Postings), die 4 Seite des Booklets als Seite 1 des Booklets, usw. drucken, bzw. über uns in Auftrag geben. Ich vermute, die Drei würfelten die Reihenfolge aus. Interessante Kunstidee, aber ICH hätte mir trotzdem lieber das apokalyptische Höllenfoto als Bookletvorderseite gewünscht...


LISTEN

Kommentare:

  1. Ist echt gruselig. Gibts das noch zu kaufen oder stellst Du die CD irgendwann zum download ein?

    AntwortenLöschen
  2. Die CD ist lange ausverkauft. Hin und wieder taucht sie bei ebay und Konsorten auf. Wenn ich noch eine weitere Anfrage erhalte, biete ich sie zum download an ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Hier ist die nächste Anfrage. Echt harter Stoff! Warte auf den download...

    AntwortenLöschen
  4. Nach 2 weiteren Anfragen via mail hier der versprochene DOWNLOAD des ganzen Albums:

    http://www.divshare.com/download/10449125-12f

    AntwortenLöschen
  5. Das ist echt düster...thanks für download!

    AntwortenLöschen
  6. Für alle, die es interessiert, es gibt auch das erste Album als download auf der hervorragenden MUTANT SOUNDS Seite unter http://mutant-sounds.blogspot.com/2007/05/empirical-sleeping-consort-arnri-somnia.html

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.