SHOP - LABEL - MAILORDER

Mittwoch, 10. Februar 2010

UNTERLABEL ELVES geht an den Start


Um an neue, interessante, frische Bands/Artists zu kommen, waren wir seinerzeit nicht knauserig. Für unsere Label ELVES und SCOUT haben wir Demotapesuchanzeigen in den relevanten englischen Magazinen (NME, SOUNDS, VOX, etc.) und einigen US-Magazinen (OPTION, RAYGUN, etc.) geschaltet. Leider fast zeitgleich, sonst hätten wir uns sicherlich einige gespart, denn wir wurden wirklich überschüttet mit Tapes und Anfragen, da wir uns offensichtlich mit einigen unserer bisherigen VÖs einen Namen in der Szene gemacht zu haben schienen. Die Mischung war im wahrsten Sinne des Wortes gemischt. Ich habe noch 2 große Kartons, randgefüllt mit diesen Tapes und es wird mir ein großes Vergnügen sein, diese nach und nach noch einmal durchzuhören, die interessantesten rauszuziehen, Soundfiles zu erstellen und zu posten. Das sehr schöne und passende ELVES Logo wurde übrigens seinerzeit von der JACK OR JIVE Sängerin CHAKO entworfen.

Kommentare:

  1. Was ist denn so auf Elves erschienen? Habe im Netz noch nichts entdeckt.

    AntwortenLöschen
  2. Es gibt insgesamt sechs Veröffentlichungen. Drei erschienen direkt auf dem Label ELVES, nämlich 2 Mal JACK OR JIVE LIGHTS und SIDDAL und drei weitere, CHAKO, SALLY DOHERTY (das Glanzstück!!)und JACK OR JIVE - KENKA auf DRAG&DROP/ELVES. Zu allen Veröffentlichungen werden noch Postings und Soundfiles, bzw. Komplettdownloads folgen.

    AntwortenLöschen
  3. Auch Siddal ist sehr erwähnenswert - im Zuge der Rennaissance von Bands wie RED HOUSE PANITERS oder für alte COCTEAU TWINS_Fans immer eine positive Überraschung.

    AntwortenLöschen
  4. Stimmt...sehe ich ähnlich. Vor allem die erste Hälfte der CD ist ausgezeichnet. der Begriff "ethereal" wurde ja seinerzeit häufig verwendet, bei SIDDAL passt er 100%ig. Habe auch noch irgendwo Demos zu ihrem zweiten Album "THE CROSSING", das ich vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt posten werde.

    AntwortenLöschen
  5. THE HYPEREXTENDED POPELEVATOR...wow..that's a remarkable circumscription !

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.